Beim „Gran“ Sonpuig handelt es sich um das Flagschiff des Weinguts.

Der Wein wird regelmäßig aus den besten Trauben der Rebsorten Callet, Merlot, Tempranillo und Cabernet Sauvignon erzeugt. Die Trauben werden von Hand gelesen und streng selektiert. Ausgebaut wird der Wein für rund 12 bis 24 Monate in Barriques und zwar getrennt nach Rebsorte. Danach erst wird das Cuvee festgelegt und es erfolgt die 24 Monatige Reife in der Flasche.

Das konzentrierte und facettenreiche Bukett zeigt Aromen von Kirschen, Cassis, Brombeeren, Pflaumen, Heidelbeeren, Vanille, Kakao, Kaffee, Zeder, Nelken, Pfeffer, Leder, Trüffel, Tabak, Thymian, Rauchfleisch, Weissdorn und Veilchen. Am Gaumen komplex, konzentrierte Eleganz, saftig, enorme Frucht, feinwürzig, tief mineralisch, viel samtenes Tannin, vielschichtig, muskulöse Eleganz, unglaublich charmant und mit sehr, sehr langem Nachhall. Mallorca auf eine andere geniale Art!

Dieser Wein ist eine Verführung an sich und ohne Probleme mehr als fünf Jahre nach Flaschenabfüllung immer ein großer Genusswein. Er reift schier unendlich.