Sonpuig (die Crianza)

Einladend fruchtig in der Nase, Aromen von Kirschen und Walderdbeeren, am Gaumen packt er zu, wirkt dabei immer frisch, ausbalanciert und gewinnt an würziger Note im Laufe des Abends. Das Tannin ist jugendlich, aber eingebunden. Man hat das Gefühl, das Tannin wurde von Hand weichgeklopft, wie ein gut zubereitetes Rumpsteak. Die Frucht wird im Mund dunkler, feine Röstnoten und Kräuter im lang anhaltenden Finale. Eine große Crianza. 10 Monate in Barriques und danach die übliche Zeit der Reife in der Flasche bevor der Verkauf beginnt.